Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Mit Hilfe der Einstellungen Ihres Browsers können Sie dies ändern.
Hier können Sie sich über unsere Datenschutz-Richtlinien informieren
Akzeptieren
Schattenwurf

Kontakt

Tel.: +49 (0)6205-3948-0

ET-System electronic GmbH
Hauptstrasse 119 -121
68804 Altlußheim – Germany
F +49-6205-37560
Mail: info@et-system.de

Leistungsübersicht

Produktübersicht

Netzsch-Gruppe


Mit dem GHP 456 Titan hat Netzsch ein Analysegerät entwickelt, das auf der so genannten Plattenmethode basiert. Hier wird zwischen einer elektrisch beheizten und einer unbeheizten Platte eine Materialprobe eingespannt. Die elektrische Leistung, die erforderlich ist, um die Temperatur in der heißen Platte stabil zu halten, liefert ein Maß für die Wärmeleitfähigkeit der Probe.

Für die Stromversorgung der vier Heizer im Gerät werden speziell angepasste Netzteile eingesetzt, die bei Spannungen von maximal 150 V DC einen Strom bis 5 A liefern. „Für diese Aufgabe brauchen wir zuverlässige und präzise arbeitende Stromversorgungen, und daher setzen wir von ET System electronic ein Gerät des Typs LAB/SL und drei Geräte der Baureihe LAB/S ein“, sagt Dipl.Ing. Georg Neumann, zuständig für Konstruktion und Entwicklung der Geräte. „Da wir die Geräte aber durch eine spezielle Software ansteueren, wollten wir Stromversorgungen ohne Frontbedienung einsetzen, um Irritationen bei den Kunden zu vermeiden und einen zusätzlichen Schutz gegen Fehlbedienung zu bieten. ET System electronic hat diese Anpassungen in kürzester Zeit vorgenommen und liefert uns seither Stromversorgungen mit einer Frontgestaltung, die auf die wesentlichen Einschalt- und Einstellmöglichkeiten reduziert sind.“

GHP 456 Titan mit vier DC-Quellen des Typs LAB/SL

Rückruf
anfordern
Produktkonfigurator
aufrufen
Produktvorführung
anfordern
Kundenbesuch
anfordern